Mein SuB kommt zu Wort

Hallo alle Zusammen!
Heute komme ich - Hennys SuB - mal wieder zu Wort!
Im Rahmen der Aktion "Mein SuB kommt zu Wort" von Anna, wurde mir ein wenig misstrauisch die Möglichkeit eingeräumt, auch mal zu Wort zu kommen. Wer näheres über die Aktion erfahren möchte, kann gerne hier klicken. 


1. Wie groß/dick bist du aktuell?
Bfff, ich werde dicker und fetter und kann nichts dagegen tun!
Auf meinem Print-SuB befinden sich 43 Bücher. Immer diese doofen Taschenbuchtage. Henny hat sage und schreibe 9 Bücher gekauft! Dazu kommen dann noch diese tollen Arvelle und Rebuy-Angebote und Rezi-Exemplare, da bleibt keine Zeit an meinen Speckröllchen zu arbeiten. So doof.
Dafür ist mein ebook-SuB geschrumpft, was hauptsächlich daran liegt, dass die Dame Bücher, die sie nicht mehr interessieren rausgeworfen hat. Hier liege ich bei 103 Büchern. Ich hoffe, dass ich es bald schaffe unter die 100 zu kommen!!

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - Zeig mit deine drei neuesten Schätze!
Wie gesagt, Taschenbuchtage, tolle Angebote bei Arvelle und Rebuy.. Hach. Ich musste gerade wirklich überlegen, welche drei die letzten sind. Ständig trudeln hier Pakete ein. Aber ich glaube das hier waren die letzten:
Elias und Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht, war genau wie Band 1 ein ziemlicher Spontan-kauf. Henny hatte zwar die beiden Bücher schon als ebooks, aber sie sind soo hübsch, dass sie auch im Print-Format einziehen mussten! Ich bin gespannt wann sie das Buch lesen wird, denn Band 3 und 4 lassen ja noch auf sich warten....
Die Mächtige ist der letzte Band der Magie der tausend Welten-Trilogie von Trudi Canavan. Als riesiger Trudi-Fan musste das Buch natürlich einziehen, obwohl Band 2 nicht so prickelnd war. Momentan liest Henny locker daran herum, also denke ich ist das Buch bald wieder weg.
That Night von Chevy Stevens ist auf den Taschenbuchtagen zu mir gestoßen. Die Geschichte klang spannend und Henny hatte an dem Tag ein Thriller-Tag, weshalb das Buch mit musste. Ich denke, das Buch wird mich in den kälteren Jahreszeiten verlassen.


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
Das letzte Buch, das mich verlassen hat war Eis wie Feuer von Sara Raasch. Das war eine Quälerei. Monatelang hat Henny daran herumgelesen! Ihre Rezi dazu findet ihr hier: *klick*



4. Lieber SuB – Welche sind deine 3 ältesten SuB-Bücher?
Ufff, gute Frage, nächste Frage... So direkt kann ich das gar nicht sagen. Ich glaube es sind folgende:
Hope Forever ist eingezogen, nachdem Henny Love and Confess gelesen hatte. Leider hatte sie bisher keine Motivation das Buch in die Hand zu nehmen, auch wenn alle erzählen wie toll es ist!
You ist auf der FBM 2015 eingezogen, ist also auch schon etwas länger her. Es klingt zwar toll, aber es gibt so viele andere Bücher die gelesen werden müssen!!!
Nachruf auf den Mond hat Henny mal angefangen, kam aber irgendwann nicht mehr weiter. Nicht weil das Buch schlecht ist, sondern weil sie keine Zeit mehr hatte und dann nach 3 Monaten weiterlesen auch doof war. Ich glaube aber, dass sie es heute mal mitnimmt um etwas daran zu lesen!


So, das wars auch schon von mir. Ich hoffe wir sehen uns nächsten Monat wieder und ich kann von Erfolgen berichten.

Alles Liebe, 
Hennys SuB

Kommentare:

  1. Hallo Hennys SuB und Henny,

    Taschenbuchtage auf Rebuy und Arvelle? Davon habe ich noch nie gehört, aber meinem Geldbeutel und meinem SuB ist Arvelle in diesem Monat auch zum Verhängnis geworden. Zu viele Schätze sind daraufhin eingezogen. :) Um "Elias und Laia" schleiche ich auch schon lange herum, aber erst mal keine neuen Reihen anfangen, so der Plan mal sehen für wie lange. Mit Trudi Canavan muss ich mich auch mal wieder befassen. :)

    Ich wünsche euch eine schöne Lesezeit.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
  2. Hey SuB :)

    wahnsinn was für ein Unterschied zwischen deinen Ebooks und Printbüchern liegt. Aber von 103 auf 100 bzw. 99 Ebooks zu kommen, sollte drin sein ;)

    "Elias&Laia" habe ich tatsächlich schon gelesen und mochte sie beide ganz gern. Aber mir fiel es sehr schwer wieder reinzukommen, daher werde ich vor dem nächsten Band auch beide nochmal lesen müssen. Ich merke, dass ich nicht so oft Dystopien lese.

    "You" und "Nachruf auf den Mond" hatte ich beide mal auf der Wunschliste, habe sie aber wieder runtergeworfen. War dann doch nicht mehr meins.

    Liebe Grüße
    Julia
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hennys SuB, :)
    Elias & Laia beherberge ich auch noch. Marina liest sie wohl genau aus dem Grund noch nicht: Weil noch nicht klar ist, wann die Folgebände erscheinen. Dabei schwärmen alle von den Büchern.
    "Hope Forever" fand Marina super. :) Also eine weitere Empfehlung. :D

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zusammen,

    Hope forever sollte Henny wirklich bald lesen. Aber ich kenne das. Bei mir liegen auch Colleen Hoover Bücher herum. Dafür muss man eben in der richtigen Stimmung sein.
    Genau wie der erste Teil von Laia & Elias. Der setzt auf dem SUB schon Staub an.
    Andrea schaut schon nicht mehr bei Arvelle und rebuy vorbei, aus Angst noch mehr zu kaufen. Aber jetzt wo du das sagst...
    Liebe Grüße Andrea 's SUB

    AntwortenLöschen